Hurra! Unser DSGVO Online-Tool ist da!

DSGVO: Datenschutz-Tool zur Erstellung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten – datenschutz-recht.at

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ab dem 25. Mai 2018 im gesamten Unionsgebiet unmittelbar anwendbar und bringt zahlreiche Änderungen mit sich. Bis zu diesem Stichtag müssen alle Unternehmen die erforderlichen Unterlagen erstellt haben, um ihre Verpflichtungen aus der neuen Rechtslage zu erfüllen. Andernfalls drohen empfindliche Geldstrafen: Die nach der alten Rechtslage mögliche Strafhöhe wird von bis zu 25.000,00 Euro auf bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes angehoben.

 

Worum geht es?

 

Die DSGVO sieht vor, dass Ihr im Rahmen Eures Unternehmens dokumentieren müsst, wofür Ihr personenbezogene Daten verarbeitet. Zur Erfüllung dieser Dokumentationspflicht müsset Ihr (als zentrales Dokument) ein Verzeichnis Eurer Verarbeitungstätigkeiten erstellen (eine Verarbeitungstätigkeit ist dabei die Verarbeitung personenbezogener Daten für einen gewissen Zweck). Zur Erfüllung dieser Verpflichtung haben wir ein kostenloses Datenschutz-Tool erstellt, mit dem Ihr das Verzeichnis ganz einfach und übersichtlich selbst erstellen könnt. Die vorgegebenen Felder müssen lediglich, mit den zur Verfügung gestellten Erklärungen, ausgefüllt werden. So könnt Ihr jede Datenanwendung ausführlich dokumentieren und anschließend als übersichtliches Dokument herunterladen

 

Das Online-Tool punktet auch mit einer großen Sammlung an Begriffserklärungen, wodurch mögliche Unklarheiten von Grund auf verständlich erklärt werden.

 

Wenn Ihr Euch für die (kostenpflichtige) Premium-Variante entscheiden (diese kostet pro Jahr EUR 144,00 inkl. USt.), könnt Ihr nicht nur

  • auf eine Vielzahl an bereits vorgefertigten Vorlagen zurückgreifen, sondern habt auch
  • Zugriff auf stets aktualisierte Entwürfe für Verträge sowie Beispieltexte und Ausfüllhilfen.

Weitere Informationen findet Ihr unter: https://datenschutz-recht.at

Als Premium-Nutzer erhaltet Ihr von uns auch regelmäßig Informationen, sollten sich auf Grund von Änderungen der Rechtslage Anpassungen der Texte ergeben.

 

P.S.: Für Vereine haben wir unter https://vereine.datenschutz-recht.at ein eigenes Datenschutz-Tool entwickelt, das auf die Bedürfnisse von Vereinen zugeschnitten ist und jene Datenanwendungen als Vorlagen führt, die Vereine üblicherweise benötigen.